Hamburg.NABU.de (Relaunch 2014) Wir über uns Stadtteilgruppen Walddörfer

Mühlenbrook

Betreute Gebiete

Mühlenbrook

Mühlenbrook

BETREUER:

Timo Depke (040 / 60 01 32 57)
Jens-Peter Stödter (04109 / 6616)

Lage

Östlich des NSG Wohldorfer Wald am Weg "Mühlenbrook" (Gemeinde Ammersbek / Kreis Stormarn)


Schutz

  • Teil des am 29.05.2002 ausgewiesenen Naturschutzgebietes "Ammersbek-Niederung"

  • grundsätzliches Betretungsverbot durch NSG-Verordnung (gilt nicht für Betreuungszwecke)

  • gegen unbefugtes Betreten durch abgeschlossenes Tor gesichert

  • Fläche kann vom öffentlichen Weg (Mühlenbrook) aus nur teilweise eingesehen werden

Lebensräume

Wespenspinne

Wespenspinne

Sonnenexponierter Südhang eines eiszeitlichen Sand-Geschiebehügels, liegt bis zu 10 Meter über dem Umland.
Noch bis Mitte / Ende der 1980er Jahre konventionell landwirtschaftlich genutzt, seither in den höher gelegenen (grundwasserfernen) Bereichen Ausmagerung und Entwicklung zum (Halb-)Trockenrasen, teilweise auch noch Arten mehrjähriger Ackerbrachen; weiter unten stark ruderale Entwicklung

Probleme

  • starke Wildschäden durch Rot-, Dam- und Schwarzwild (Schälen, Verbiss, Umwühlen der Fläche...)

  • massive Ausbreitung des Jakobs-Greiskrautes (und dadurch Verdrängung anderer Arten)

Betreuungsarbeit

Schmetterling

Seit 1991 hat der NABU Walddörfer über einen Vertrag mit dem Eigentümer (Umweltbehörde Hamburg) den Auftrag, hier einen blütenreichen Lebensraum für Schmetterlinge und andere Insekten anzulegen.