Startseite NABU Hamburg

Ein Herz für Mauersegler

Familie aus Ochsenwerder beherbergt eine von Hamburgs größten Mauerseglerkolonien an ihrem Haus

Familie aus Ochsenwerder beherbergt eine von Hamburgs größten Mauerseglerkolonien an ihrem Haus

Seit elf Jahren baut Werner Weselmann Nistkästen für Mauersegler und bringt sie an seinem Haus an. Das Engagement des 84-jährigen trägt Früchte: In diesem Jahr gab es in 38 seiner Kästen Mauersegler-Nachwuchs. mehr Mehr

Aktiv an der Engelbek und Wandse

NABU sucht freiwillige Helferinnen für zwei Bach-Aktionstage an diesem Wochenende

NABU sucht freiwillige Helferinnen für zwei Bach-Aktionstage an diesem Wochenende

Am 26. Juli 2014 starten gleich zwei Bach-Aktionstage. Ab 10 Uhr wird an der Engelbek entkrautet und ab 9 Uhr fremdländische Pflanzen an der Wandse entfernt. mehr Mehr

Vögel fotografieren und Fernglas gewinnen!

Fotoaktion an der Carl Zeiss Vogelstation sucht 99 Vogelarten

Fotoaktion an der Carl Zeiss Vogelstation sucht 99 Vogelarten

Fotografen aufgepasst: Unterstützt vom NABU Hamburg sucht der Verein Holstein Tourismus e.V. in seiner Fotoaktion „99 Vogelarten in der Carl Zeiss Vogelstation und der Wedeler Marsch“ noch bis 24. August 2014 nach den besten Bildern. Als Gewinn winkt ein hochwertiges Fernglas von Carl Zeiss Sport Optics! mehr Mehr

Hamburger Störche ziehen 73 Junge groß

NABU freut sich über Rekordergebnis in der diesjährigen Brutsaison

NABU freut sich über Rekordergebnis in der diesjährigen Brutsaison

Die diesjährige Brutbilanz der Hamburger Weißstörche ist sensationell: 29 Elterntiere haben 2014 insgesamt 73 Jungstörche groß gezogen. Das ist das beste Ergebnis seit 52 Jahren und übertrifft auch das Rekordergebnis von 2013 noch einmal deutlich. Allerdings resultieren die erfreulichen Zahlen wohl auch aus den verschlechterten Lebensbedingungen für Störche in den angrenzenden Bundesländern, wo immer mehr Feuchtwiesen in Anbauflächen für Mais umgewandelt werden. mehr Mehr

Prozessbeginn zur Elbvertiefung

BUND, NABU und WWF halten „Fahrrinnenanpassung“ für rechtswidrig

BUND, NABU und WWF halten „Fahrrinnenanpassung“ für rechtswidrig

Am Bundesverwaltungsgericht hat diese Woche die Verhandlung über die geplante Vertiefung der Unterelbe begonnen. Es ist das bislang aufwändigste deutsche Umweltrechtsverfahren. Die Entscheidung ist von grundlegender Bedeutung für den Gewässerschutz. mehr Mehr

Neues Kreuzfahrtterminal Steinwerder

NABU fordert von Senat und Kreuzfahrtindustrie mehr Anstrengungen für saubere Luft

NABU fordert von Senat und Kreuzfahrtindustrie mehr Anstrengungen für saubere Luft

Dass Hamburg am Kronprinzkai ein drittes Kreuzfahrtterminal bauen und in die internationale Top-Liga der Kreuzfahrthäfen aufsteigen will, begrüßt der NABU Hamburg zwar grundsätzlich, doch der Schutz der HamburgerInnen müsse gegeben sein. mehr Mehr

Startschuss für naturnahe Betriebsgelände

Kooperationsprojekt von Handelskammer, NABU und BSU geht an den Start

Kooperationsprojekt von Handelskammer, NABU und BSU geht an den Start

Der NABU Hamburg, die Handelskammer Hamburg und die Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt starten ihr gemeinsames Projekt "UnternehmensNatur". Ziel ist die Schaffung naturnaher Betriebsgelände bei Hamburger Firmen. So sollen neue, wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen entstehen - ein wichtiger Beitrag zum Erhalt und zur Förderung der Biodiversität in der Stadt. mehr Mehr

Gewinner gesucht!

NABU sucht Natur- und Klimaschutzprojekte für den Hanse-Umweltpreis 2014

NABU sucht Natur- und Klimaschutzprojekte für den Hanse-Umweltpreis 2014

Der NABU Hamburg ruft Hamburgs Bürgerinnen und Bürger auf, sich jetzt für den Hanse-Umweltpreis zu bewerben. Zu gewinnen sind insgesamt 6.000,- Euro. Bewerben kann sich, wer im Natur- und/oder Klimaschutz in der Hansestadt aktiv ist. mehr Mehr

Warten mit dem Heckenschnitt

NABU bittet um Rücksichtnahme auf Vögel

NABU bittet um Rücksichtnahme auf Vögel

Der NABU Hamburg bittet alle Gartenbesitzer, sich noch bis Ende Juli mit dem Hecken- und Strauchschnitt zu gedulden. Derzeit brüten viele Singvögel. Sie könnten durch Schnittmaßnahmen so sehr gestört werden, dass sie ihre Brut aufgeben. mehr Mehr

Kleintiertunnel für die Amphibienwanderung

Spendenprojekt gestartet: Amphibien sollen durch Kleintiertunnel bei ihrer Wanderung unterstützt werden

Spendenprojekt gestartet: Amphibien sollen durch Kleintiertunnel bei ihrer Wanderung unterstützt werden

Der NABU Hamburg startet eine Spendenaktion für Kleintiertunnel am Falkensteiner Ufer. Hier wandern jedes Jahr etwa 5.000 Erdkröten, einige Grasfrösche, Grünfrösche, Teichmolche und Bergmolche zum ehemaligen Wasserwerksbecken. Machen Sie mit, unterstützen Sie die Amphibien und spenden Sie! mehr Mehr

Die ersten Hüpfer der Minis

StadtNatur-Beobachtungstipp des NABU: Minifrösche und Minikröten an Hamburgs Gewässern

StadtNatur-Beobachtungstipp des NABU: Minifrösche und Minikröten an Hamburgs Gewässern

Im Juni können aufmerksame Hamburgerinnen und Hamburger tolle Beobachtungen machen, wenn sie den Blick nach unten richten: Hamburgs Kleintierwelt bewegt sich. In der Nähe von Teichen, Bächen und Tümpeln kann man Minifrösche und Minikröten bei ihren ersten Hüpfversuchen beobachten. mehr Mehr

Aus dem Nest gefallen?

NABU: Jungvögel am Boden sind nicht in Not!

NABU: Jungvögel am Boden sind nicht in Not!

Der NABU Hamburg appelliert jetzt an die Bevölkerung, vermeintlich hilflose Vogelkinder auf jeden Fall in der freien Natur zu belassen. Nur ganz selten handelt es sich bei gefundenen Jungvögeln am Boden um verlassene, verletzte oder geschwächte Tiere, die Hilfe benötigen. mehr Mehr

Elbvertiefung: Mythen und Fakten

Das Aktionsbündnis "Lebendige Tideelbe" entlarvt die Mythen

Das Aktionsbündnis "Lebendige Tideelbe" entlarvt die Mythen

Das Aktionsbündnis "Lebendige Tideelbe" entlarvt hier die Mythen, die sich rund um die Elbvertiefung spannen: Wird Hamburg ohne Elbvertiefung zu einem Regionalhafen? Müssen wir mit einem Heer von Arbeitslosen rechnen? Auf diese und viele andere häufig gestellte Fragen liefern wir Antworten. mehr Mehr

Der NABU in Hamburg


Landesgeschäftsstelle/Infozentrale: Klaus-Groth-Str. 21, 20535 Hamburg, Tel.: 040 / 69 70 89 - 0, Fax: - 19, info (a) NABU-Hamburg.de, Öffnungszeiten Infozentrale: Di 14-19 Uhr, Mi & Do 14-17 Uhr, Geschäftsstelle Mo-Do 8.30-13 und 13.30-17 Uhr, Fr 8.30-15.30 Uhr,
Infopunkt Wandse: Sylter Weg 2, Ecke Walddörfer Straße, 22047 Hamburg. Öffnungszeiten: Mo-Mi 14-17, Do 16-19 Uhr.
Infohaus Duvenstedter Brook: Duvenstedter Triftweg 140, 22397 Hamburg, Tel./Fax: 040 / 607 24 66, Öffnungszeiten: Feb, Mär, Nov Sa 12-16, So, feiertags 10-16 Uhr; Apr-Okt: Di-Fr 14-17, Sa 12-18, So, feiertags 10-18 Uhr
Carl Zeiss Vogelstation: Postfach 14 32, 22873 Wedel, Tel.: 040 / 64 85 52 53, carlzeiss-station (a) NABU-Hamburg.de, Öffnungszeiten: Mi, Do, Sa, So, feiertags 10-16 Uhr
Forschungsstation Reit: Reitbrooker Westerdeich 68, 21037 Hamburg, Tel.:(040) 737 24 38

Unser Spendenkonto bei der GLS Bank:
IBAN: DE71 4306 0967 2049 5397 00
(Kontonummer: 2049539700
BLZ: 430 609 67)

Unterstützer:

Logos Sponsoren

Nachrichten

Zehn Prozent mehr Vogelarten als angenommen

Neue weltweite Rote Liste vorgestellt

Lascher Vorschlag zur Energieeffizienz

EU braucht Einsparziel von mindestens 40 Prozent

Internationale Wilderei nimmt dramatisch zu

Elefanten und Nashörner besonders bedroht

NABU begrüßt 500.000 Mitglied

Mitglieder helfen Umweltschutz zu starker Stimme

Offshore-Lärm vertreibt unsere einzige Walart

Behörden-Hickhack um Windpark Butendiek

Kein Freihandelsabkommen mit uns

NABU meldet Europäische Bürgerinitiative an

Elbvertiefung vor dem Bundesverwaltungsgericht

BUND, NABU und WWF gegen Flusszerstörung

Naturschutz im Wald voranbringen

Neue NABU-Studie „Natura 2000 im Privatwald“

Fischerei und Militärübungen begrenzen

Ostsee-Schweinswale brauchen besseren Schutz

NABU fordert: Kein Fracking in ganz Deutschland

Regierungsvorschläge sind fauler Kompromiss

zum Pressearchiv

zum Nachrichtenarchiv

 

Mitmachen

Aktiv für Hamburgs StadtNatur

Helfen Sie Hamburgs StadtNatur!

Es gibt viele Möglichkeiten der Natur in unserer Stadt zu helfen. Zum Beispiel bei den NABU-Aktionstagen. Machen Sie mit! mehr Mehr

Vögel fotografieren und Fernglas gewinnen!

Fotoaktion an der Carl Zeiss Vogelstation sucht 99 Vogelarten

Wir suchen 99 Vogelarten an der Carl Zeiss Vogelstation und in der Wedeler Marsch. Machen Sie mit! mehr Mehr

Gewinner gesucht!

NABU sucht Natur- und Klimaschutzprojekte für den Hanse-Umweltpreis 2014

Zu gewinnen sind insgesamt 6.000,- Euro. Bewerben kann sich, wer im Natur- und/oder Klimaschutz in Hamburg aktiv ist. mehr Mehr

Mauersegler in Wohnungsnot

Der NABU und die Karl Kaus Stiftung machen sich für Hamburgs Mauersegler stark - und Sie können mitmachen!

Helfen Sie dem Mauersegler und bieten Sie ihm mit den Nistkästen des NABU Hamburg ein Heim. mehr Mehr

Freiwilligen-Jobbörse

Bitte helfen Sie uns bei unserer Arbeit für die Natur!

Der NABU Hamburg sucht freiwillige Helferinnen und Helfer, die sich dauerhaft im Naturschutz engagieren möchten. mehr Mehr

Neue Filme aus der NABU-Welt

NABU-TV bietet vier neue Videoclips zu Naturthemen

Der NABU Hamburg stellt ab sofort in einem eigenen Internet-TV-Kanal unter www.NABU-TV.de seine Naturschutzarbeit vor. mehr Mehr

Reisen mit dem NABU Hamburg

Umfangreiches Angebot naturkundlicher Reisen: Buchen Sie schon jetzt!

Reisen und wandern Sie mit dem NABU! Es locken Ziele wie Wendland, Rügen, Marokko, Namibia u.v.m. mehr Mehr

Aktiv werden

Machen Sie mit!

Sie möchten sich für Tiere und Pflanzen einsetzen? Der NABU freut sich über Ihre Mitarbeit! Ein Video zeigt die Einsatzmöglichkeiten. mehr Mehr

Gästebuch

Hier sind Sie am Zug!

Ihnen hat unsere Seite gefallen? Sie möchten etwas kommentieren? Dann tragen Sie Ihre Meinung/Frage in unser Gästebuch ein. mehr Mehr

NABU-Newsletter

NABU-Newsletter

Jede Woche versorgt Sie der NABU mit Umweltthemen und Terminen aus Ihrer Region. Abonnieren Sie jetzt den NABU-Newsletter. mehr Mehr

Mitglieder werben Mitglieder

Ihre Prämie für tolle Erlebnisse in der Natur!

Als Dankeschön für Ihre erfolgreiche Vermittlung eines neuen Mitgliedes erhalten Sie einen Einkaufsgutschein für Globetrotter. mehr Mehr

 

Termine


27.07. 09:00 Uhr

Amphibien und Reptilien im Schnaakenmoor
22559 Hamburg, OT Rissen

27.07. 10:15 Uhr

Gewässer und Trockenrasenflächen auf Höltigbaum
22143 Hamburg-Rahlstedt

29.07. 17:30 Uhr

Baumführung Wallanlage
20354 Hamburg

30.07. 17:00 Uhr

Führung Mellingburger Alsterschleife
22395 Hamburg, OT Lemsahl-Mellingstedt

01.08. 21:00 Uhr

Fledermausführung am Bramfelder See
22177 Hamburg-Bramfeld

02.08. 16:00 Uhr

Das große Krabbeln
29471 Gartow, OT Laasche

03.08. 09:00 Uhr

Naturkundliche Führung an Berner Au und Wandse
22159 Hamburg-Tonndorf

03.08. 11:00 Uhr

Tag der offenen Tür im NABU-Naturgarten
22453 Hamburg Groß Borstel

03.08. 12:00 Uhr

Vernissage zur Ausstellung „Struktur der Bäume“
22397 Hamburg-Wohldorf

07.08. 11:00 Uhr

Wir entdecken Wassermonster
22397 Hamburg-Wohldorf

Zur Termindatenbank

 

So können Sie helfen

Online spenden

 

NABU Regional

NABU Hamburg NABU.de

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Beliebteste Themen


A-Z Liste

 

Service

E-Cards

E-Cards zum 100-jährigen Jubiläum vom NABU Hamburg

E-Cards

Podcasts

m November 2007 startet der Podcast der NABU. Das heißt, ab sofort gibt es den NABU zum Hören. Nicht nur Vogelstimmen, Musik und Interviews machen den Podcast zu einem wahren Vergnügen fürs Ohr.

NABU Podcast zum Hören

Kuckucks-Desktopmotiv

Klassisch oder interaktiv mit Active Desktop! Mit dem Bild zum Vogel des Jahres 2008 gibt es jetzt auf Wunsch auch täglich aktuelle NABU-News und Termine direkt auf dem Desktop.

Desktopmotive

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

 

Der Grünspecht

Grünspecht, Vogel des Jahres 2014

Der „Vogel des Jahres 2014“ hat gut lachen! Warum wohl? Mehr

 

Sponsoring & Kooperationen

Sie möchten den NABU unterstützen und mit dem Verband zusammenarbeiten? Sprechen Sie mit Rolf Bonkwald. Mehr

 

NABU-TV

NABU-TV

Der Webkanal des NABU Hamburg Mehr

 

Kinder & Jugendliche

NAJU-Logo

sind in der NAJU Hamburg herzlich willkommen! Mehr

 

Eine Allianz pro Klima

Arktik Eisbär klein

NABU Hamburg und ARKTIK unterstützen gemeinsam den Natur- und Klimschutz Mehr

 

Russfrei fürs Klima

Russfrei fürs Klima Logo

Eine Reduzierung von Ruß in der Luft schützt Mensch und Klima! Mehr

 

Strom wechseln

Atomausstieg selber machen

Ökostrom lohnt sich immer mehr. Mehr

 

Handys sammeln

Handys für die Havel

Jedes Handy bringt Geld für das Havel-Projekt des NABU. Mehr